Grünberg hilft

ein Unterstützungsangebot für hilfsbedürftige Menschen der Stadt Grünberg mit der Evangelischen Kirchengemeinde Grünberg und der Diakonie Grünberg

Telefon 06401/804-0

oder per

Die Corona-Pandemie stellt uns vor große Herausforderungen. Nun ist unser aller Solidarität gefordert, vor allem mit den Menschen, die gesundheitlich besonders gefährdet sind, sich nicht selbst versorgen können oder schon bereits in Quarantäne leben.

Es ist davon auszugehen, dass die Zahl derer in den nächsten Wochen weiter ansteigen wird. Darum gilt es nun vor allem, diejenigen in den Blick zu nehmen, die alleine wohnen und keine Hilfe in ihrem direkten Umfeld haben oder deren soziales Netzwerk ebenfalls in Quarantäne leben muss.

Darum wird in der gesamten Großgemeinde Grünberg eine zentrale Nachbarschaftshilfe organisiert werden, die Einkäufe tätigt, Rezepte aus Arztpraxen abholt, mit dem Hund rausgeht oder wichtige Postsendungen aufgibt.

Damit dies gelingen kann, braucht es ehrenamtliche Helferinnen und Helfer.

In dieser herausfordernden Zeit der Unsicherheit möchten wir bewusst aufeinander achten und uns gegenseitig nach Kräften und Möglichkeiten unterstützen. Unser Angebot darf JEDER annehmen, unabhängig seiner Religion oder seiner politischen Gesinnung. Gemeinsam können wir diese Krise überstehen und einander helfen.

Helfer

Wenn Sie mitmachen wollen, melden Sie sich bitte bei der Stadtverwaltung Grünberg unter der Telefonnummer 06401/804-0, an die Mailadresse gruenberg-hilft@gruenberg.de oder direkt mit dem Kontaktformular. Telefonisch ist eine Erreichbarkeit werktags 8-12 Uhr und von 13-15 Uhr gegeben. 

Benötigt werden folgende Daten: Name, Telefonnummer (Festnetz und/oder Mobil), Mailadresse, Alter, Wohnort, gewünschter Einsatzbereich (nur im Wohnort oder auch in Nachbarorten) und die tägliche Verfügbarkeit (nur bestimmte Tage oder nur bestimmte Zeiten).

Sie gehören NICHT zur Risikogruppe

Sie möchten gerne anderen im Alltag helfen

wie z.B. beim Einkaufen, kurzen Laufwegen zur Post, oder Besorgungen in der Apotheke

Hilfe anbieten
Ortsteil bitte unbedingt mit angeben!
In welchem Ortsteil können Sie unterstützen?
nur bestimmte Tage oder nur bestimmte Zeiten

Leitfaden für Helfer

  • Nur helfen, wenn man selbst keiner Risikogruppe angehört und keine Symptome einer Coronainfektion hat!
  • Immer an die allgemein empfohlenen Hygienemaßnahmen halten
  • Telefonisch abklären, was ganz genau gebraucht wird (bei Einkäufen auch nach Unverträglichkeiten und Preislimits fragen!)
  • Persönlichen Kontakt vermeiden, also Einkäufe vor die Haustür stellen und Organisatorisches nur telefonisch klären!

Hilfeersuch

Wenn Sie Hilfe benötigen, melden Sie sich bitte bei der Stadtverwaltung Grünberg unter der Telefonnummer 06401/804-0, an die Mailadresse gruenberg-hilft@gruenberg.de oder direkt mit dem Kontaktformular. Telefonisch ist eine Erreichbarkeit werktags 8-12 Uhr und von 13-15 Uhr gegeben. 

Das Hilfeersuchen wird an einen der ehrenamtlichen Helfer*innen weitergegeben, die dann nach telefonischer Absprache mit Ihnen tätig werden kann.

Sie gehören zur Risikogruppe

Sie haben Bedenken und Angst sich bei alltäglichen Erledigungen anzustecken

wie z.B. beim Einkaufen, mit dem Hund rausgehen oder kurzen Laufwegen zur Post oder Apotheke

Hilfeersuchen
Ortsteil bitte unbedingt mit angeben!

Hygienemaßnahmen

Hände häufiger und gründlich mit Wasser und Seife waschen

Händeschütteln, Umarmen und anderen Körperkontakt vermeiden

Husten- und Niesetikette beachten

Husten- und Niesetikette beachten (Einmaltaschentücher verwenden, Husten und Niesen in die Ellenbeuge)

Gesicht nicht mit ungewaschenen Händen berühren

Das, was in den kommenden Tagen und Wochen auf uns zukommt, benötigt Verständnis für die getroffenen Maßnahmen, die bei strikter Einhaltung Menschenleben retten können. Es benötigt aber auch die Mithilfe von Menschen, die bereit sind anderen Menschen in manchen Lebenslagen zu helfen.

Wir glauben fest daran, dass es in Grünberg diese Menschen gibt.